Gemeinsam Verantwortung übernehmen! – Aktuelle Forschungsergebnisse zur Regionalentwicklung

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die aktuell abgeschlossene Promotion der HAWK-Absolventin Zora Becker unterstreicht die Ergebnisse des Forschungsprojekts Zukunft der Dörfer: Unter Bürger*innen gibt es eine große Bereitschaft, Mitverantwortung in der Dorfentwicklung zu übernehmen. Aber die vorhandenen Potentiale werden längst nicht umfassend erkannt und genutzt.

Als Stipendiatin des Niedersächsischen Promotionsprogramms „Dörfer in Verantwortung – Chancengerechtigkeit in ländlichen Räumen sichern“ hat sich Becker am Beispiel der niedersächsischen Dorfentwicklung mit der Frage beschäftigt, wie gemeinsame Verantwortungsübernahme in Dörfern ausgestaltet sein kann und welche Planungs- und Umsetzungsinstrumente der Dorfentwicklung und -erneuerung hierfür sinnvolle Rahmenbedingungen schaffen können.

Ein zentrales Ergebnis: Partizipation muss nicht nur in Planungsphase punktuell möglich sein, sondern als verstetigtes Instrument der Mitbestimmung und Mitgestaltung mitgedacht werden. Nur so können sich ländliche Räume nachhaltig positiv entwickeln.

Mehr dazu in den Uni-News der Universität Vechta.

CLL

Schreibe einen Kommentar